Gesund

in der Region

GESUNDHEIT - WELLNESS - LIFESTYLE

FotoAlexandraKa- shutterstock.com

Titelfoto: Mathias Neubauer

(djd). Grill anschmeißen, Würstchen und Fleisch auf den Rost und los geht es. Dazu gibt es noch Kartoffelsalat und Knoblauchbrot – fertig ist das typische Grillmenü. Das schmeckt zwar, ist aber keine kulinarische Offenbarung. Und je öfter gegrillt wird, umso mehr steigt die Lust auf Abwechslung. Neue Geschmackserlebnisse kann man beispielsweise leicht mit raffinierten Gewürzen zaubern. „Ein saftiges Steak erhält etwa mit einem Mix aus Basilikum, Pfeffer, Meersalz, Paprika und Chili eine ganz besondere Note“, erklärt Gewürz-Expertin Renate Thesing. In ihrem Online-Shop TanteTomate.de bietet sie selbst kreierte Gewürzmischungen an. Ihre Empfehlung für eine leckere Grillbeilage: Rucolasalat mit Cocktailtomaten, Schafskäse, Avocadokugeln und der köstlichen Tante Tomate-Rezeptur „Uschi kocht!“

 

 

 

 

 

100 g Rucolasalat

½ Avocado

10 Cocktailtomaten

50 g cremiger Ziegenkäse

Tante Tomate „Uschi kocht!“

1 Packung junge Erbsen

 

 

Die Rucolablätter waschen, halbieren und auf einem Teller drapieren. Die Cocktailtomaten halbieren und den Ziegenkäse in kleine Stückchen zerteilen. Nun mit einem Melonenausstecher 6–7 Kugeln aus der Avocado heraustrennen und sämtliche Zutaten über dem Salat verteilen. Etwas Olivenöl und Balsamicoessig darübergeben. Anschließend die Erbsen kurz in etwas Butter dünsten, pürieren und neben dem Salat anrichten. Alles mit „Uschi kocht!“ würzen.

 

 

 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:

© Ostbayern Verlag     Impressum     Datenschutz