Gesund

in der Region

Titelfoto: R. Dorn

 

GESUNDHEIT - WELLNESS - LIFESTYLE

Anzeige

Ob Ellenbogen, Schulter, Hüfte, Wirbelsäule oder Knie  - ab einem Alter von etwa 40 Jahren weisen die Gelenke erste Abnutzungserscheinungen auf. In vielen Fällen können schon durch eine konservative Behandlung Schmerzen gelindert und die Beweglichkeit verbessert werden. Deshalb setzt Bad Griesbach auf manuelle Therapie und mehr Beweglichkeit durch Thermalwasser. Besonders praktisch, wenn man die Therme gleich im Haus hat:

Gesund, herzlich und familiär!

 

Mehr als 30 Millionen Menschen leiden in Folge der arthrotischen Veränderungen an Gelenkschmerzen oder eingeschränkter Beweglichkeit.  Chirurgische Eingriffe sollten allerdings nur nach sorgfältiger Prüfung zum Einsatz kommen. Oft bringt schon ein kurzer Thermen-Urlaub, der teilweise sogar von den Kassen bezuschusst wird, richtig Linderung. Und im Winter ist das im Hotel Glockenspiel nochmal so kuschelig. Die Poseidontherme hat man dabei quasi im Haus und kann bequem vom Zimmer ins Becken.

 

Alles unter einem Dach.

 

Das Glockenspiel ist bei den vielen Stammgästen wohl auch so beliebt, weil man in der dazu gehörigen  Poseidontherme für den gesunden Aufenthalt quasi gleich alles unter einem Dach hat.

 

Das Poseidon-Thermal-Mineral-Hallenbad, Thermal-Hot-Whirlpool, Dampfgrotte, Süßwasser-Freibecken (27°C bis 29°C) mit Durchschwimmkanal, das Kneippbecken und Unctorium sowie eine Liegehalle mit Relax-Liegen sorgen für ein umfangreiches Angebot und für Entspannung ohne weite Wege. Hier kann man die Seele baumeln lassen und neue Kräfte tanken.

 

Im Hotel Garni und dem Appartementhaus hat man die Wahl zwischen Doppelzimmer-Komfort, Galeriedoppelzimmer oder Galerie-Studios. Und das zu Preisen, die richtig Lust auf gesunden Urlaub machen. Für Familien ist das Appartementhaus an der Poseidontherme besonders praktisch. Acht großzügig angelegte Galerie-Appartements mit 40 m² sowie ein komfortabel eingerichtetes Appartement mit ca. 60 m² sorgen für entsprechenden Komfort. Den kleinen Snack zwischendurch kann man hier in der komplett eingerichteten Kochnische zubereiten. Aber man sollte rechtzeitig buchen, denn gerade über Weihnachten und Silvester ist im Glockenspiel einiges geboten.

 

 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:

© Ostbayern Verlag     Impressum     Datenschutz