Gesund

in der Region

Immer lief alles glatt in seinem Leben. Warum sollte sich daran etwas ändern, bloß weil Thomas Gottschalk eines Tages 60 wurde? Forever Young - für die Figur gibt’s die Mayr-Kur, und Workouts gibt’s für die Fitness. Aber in der zweiten Hälfte der Sechziger wird es unerwartet rumpelig: Der Oberschenkelmuskel gibt den Geist auf, das Haus brennt ab und nach über 40 Jahren Ehe ist das Zusammenbleiben plötzlich nicht mehr selbstverständlich... Alles genug Stoff für sein zweites Buch bei Heyne

 

Um sein neues Buch „Herbstbunt“ zu bewerben, war Thomas Gottschalk viel unterwegs. Nachdenklich, aber auch witzig und mit viel Offenheit – wie man ihn eben kennt und liebt - blickt Thomas Gottschalk auf das, was das Älterwerden so mit sich bringt: Er beschreibt die komischen und schmerzhaften Seiten des Lebens jenseits der 65 genauso wie die positiven Begleiterscheinungen. Trotz Falten und Verschleiß – mit Gelassenheit und Optimismus kann man dem Unausweichlichen die Stirn bieten. Die Termine seiner „Lesereise“ quer durch die Republik waren allesamt ausverkauft - und wie zu erwarten immer höchst unterhaltsam, auch wenn er selbst sagt: „Die Leserei ist für mich nicht ganz einfach. Ich weiß ja schon, was ich geschrieben habe. Ich rede gern und viel und bin auch gern im Fernsehen unterwegs. Es gibt bessere Autoren als mich. Aber ich habe Spaß daran gehabt, es zu schreiben.“ Zu Beginn seien es nur 70 Seiten gewesen, daraufhin habe der Verlag ihn aufgefordert, noch etwas mehr herauszuholen. 272 Seiten und 20 Kapitel sind es am Ende geworden.

Inzwischen spricht Thomas Gottschalk auch offen über seine Trennung von Ehefrau Thea, mit der er über 40 Jahre zusammen war. In „HERBSTBUNT“ erfährt der Leser dann aber, wie er und seine neue Lebensgefährtin Karina Mroß bei einer Geburtstagsfeier zusammengekommen sind. Dazu sagt Gottschalk: „Der einzige Anklagepunkt, zu dem ich mich schuldig bekenne, ist das Geständnis, die Tischkärtchen auf dem Esstisch ausgetauscht zu haben.“  Gottschalks neue Liebe: Karina Mroß

Noch vor einem Jahr hätte Gottschalk niemals gedacht, dass er inzwischen mit neuer Liebe in Baden-Baden wohnt statt in seiner Villa in Malibu. „So etwas kann man weder forcieren, noch kann man es planen und wenn es passiert, erschrickt man auch ganz furchtbar. Ich habe nichts Böses getan, aber es ist mir peinlich, dass darüber geredet wird. Ich möchte das eigentlich nicht. Aber ich stehe in der Öffentlichkeit und kann ja auch nicht lügen.“ Das Einzige, was Gottschalk an dieser Situation wirklich stört, seien Paparazzi, die ihm beim Einkaufen in Baden-Baden auflauern. Davor war er in seiner Mühle in Malibu 20 Jahre verschont geblieben.

 

Doch das Anwesen in Malibu, sein „Resort“- wie Thomas Gottschalk es immer nannte, mit alter Mühle, kleinem Bahnhof und Teich, existiert nur noch auf Fotos und in der Erinnerung.  Wie dieser Traum komplett durch die Flammen zerstört wurde, erzählte Thomas Gottschalk anschaulich in der NDR-Talkshow bei Kollegin Barbara Schöneberger. Nicht einmal der Safe, in dem Gottschalk Geburtsurkunden und Testament aufbewahrte, hat überlebt. „Der ist geschmolzen.“  Inzwischen habe er sich eine neue Geburtsurkunde besorgt, aber es stehe wieder das gleiche Geburtsdatum darauf, scherzte Gottschalk, der 2020 seinen 70. Geburtstag feiert.

 

Das Katzenklo ist gerettet, mein Rilke verbrannt.

 

Seinen Fans hat Thomas Gottschalk offensichtlich im ersten biografischen Buch „Herbstblond“ noch längst nicht alles erzählt. Nun erlaubt er weitere Einblicke in sein berufliches aber auch privates Leben. Seiner Frau Thea kreidet er im Zusammenhang mit dem verheerenden Brand vor allem die Tatsache an, sie hätte das Katzenklo gerettet, der teure Original Rilke sei verbrannt. Schon in einem BR-Interview kurz nach dem Brand formulierte es Gottschalk so: „Wie das in solchen Momenten so ist: Da gehst du nicht zum Safe und holst die Geburtsurkunde raus. Dann nimmst du nicht den Rilke von der Wand. Sie hat sich die Katzen geschnappt, Katzenfutter und die Katzenklos. Die Katzenklos sind gerettet und mein Rilke ist verbrannt.“  Eigentlich war man auf eine solche Situation vorbereitet, so Gottschalk weiter in dem Gespräch. „Wir hatten uns für solche Fälle einen Wohnwagen bereitgestellt, aber das Auto mit dem Anhänger für den Wohnwagen war gerade nicht da.    Thomas Gottschalk mit Thea Und meine Frau hat dann auch das billigste Auto genommen, weil ihr das am besten gefällt. Der Rest ist verglüht.“ Ob dies alles letztlich der kleine Tropfen im Beziehungsfass war, der dann alles zum Überlaufen gebracht hat, wer weiß. Sicher findet der Leser in HERBSTBUNT auch weitere Einblicke in das private Leben von Thomas Gottschalk und kann sich seinen eigenen Reim darauf machen.

 

Auch Stars werden älter. Es kommt nur darauf an, wie.

 

Thomas Gottschalk zumindest hat nicht vor, den Rest seines Lebens händchenhaltend mit seiner neuen Liebe auf der Kurpromenade in Baden Baden spazieren zu gehen. Er will noch lange kein Rentner-Dasein führen. „Herbstbunt“ auf Platz eins der „Spiegel“-Bestsellerliste und Thomas Gottschalk begehrter Gast im TV von Markus Lanz bis zur NDR-Talkshow,  RTL hat mit ihm für 2020 bereits 6 weitere Ausgaben der ‚Jauch-Gottschalk-Schöneberger-Show‘ vereinbart. Ein Quotenrenner! Und sogar auf ein Wiedersehen mit ‚WETTEN DASS..?‘ können sich die Zuschauer im Herbst 2020 freuen. Das ist dann zunächst als einmalige Angelegenheit aus Offenburg geplant.

 

Wie viele seiner Showkollegen hat auch Thomas Gottschalks Karriere beim Rundfunk begonnen. Hier Thomas Gottschalk 1989. Inzwischen moderiert der Entertainer jeden ersten Sonntag im Monat wieder eine feste Sendung bei Bayern 1 Aber wer weiß, vielleicht kommen Showmaster und Publikum ja wieder auf den Geschmack. Auf die Frage, wie die Show dann aussehen wird, meinte Thomas Gottschalk in gewohnter Manier: „Ich weiß noch nicht mal, wie ich aussehe am 7. November 2020. Aber ich werde versuchen, ein ‚Wetten, dass..?‘ zu machen, wie nur ich es kann. Und dann müssen da eben Phil Collins mit Holzbein und Madonna mit Stützkorsett auftreten und keine Influencer oder Blogger, nur weil sie Millionen Follower haben. Wir werden nicht versuchen, ‚Wetten, dass ..?‘ neu aussehen zu lassen“, sagte Gottschalk dazu in einem Spiegel Interview. Auch beim ZDF hofft man natürlich auf Quoten und Gottschalk wird versuchen, diesem Anspruch wie immer gerecht zu werden. Bis vor Kurzem noch sei er der ‚TV-Dino‘ gewesen, wenn man über ihn berichtete. Inzwischen ziere er wieder Titelseiten, sagt Gottschalk. Und zu seinem aktuellen Buch meint er mit einem Augenzwinkern:  „Ich im Kampf gegen die Vergreisung. Das ist meine letzte große Herausforderung. Ich werde sie bewältigen - top, die Wette gilt!“

 

Auch im Oktober 2019 bei „Gottschalks große 80er Show“ im ZDF richtig gut drauf.

Gefragter Gast bei Fernsehkollegen wie hier in der

„PIERRE M. KRAUSE SHOW, „SWR3 LATENIGHT“

 

GESUND in der Region &

‚BAUER - Spielen Schreiben Lesen Schenken‘ verlosen

 

THOMAS GOTTSCHALK

HERBSTBUNT

 

Handsigniert!!!

Anzeige

Titelfoto: Random House Susanne Krauss

© Ostbayern Verlag             Impressum        Datenschutz