Gesund

in der Region

Titelfoto: R. Dorn

 

GESUNDHEIT - WELLNESS - LIFESTYLE

Anzeige

Einer der häufigsten Vorsätze der Deutschen ist, ein paar Pfunde abzunehmen und insgesamt gesünder zu leben. Ein gesunder Körper ist ein gut funktionierendes Schutzschild gegen mancherlei Krankheiten, die durch falsche Ernährung oder auch zu wenig Bewegung im Alltag entstehen können. Bad Kötzting bietet hierfür das in Bayern einzigartige Sinocur®Lebensstilprogramm, und auch hierfür nutzt man - wie für viele andere Übungs- und Trainingsangebote in Bayerns jüngstem Kneippheilbad - einen besonderen Raum.

 

 

Sport

mit Aussicht

 

Mehr Bewegung im Alltag, sehr zu empfehlen und sicher gesund. Und viele Beschwerden und Erkrankungen könnten vermieden oder positiv beeinflusst werden, wenn alle für die Gesundheit wichtigen Faktoren in eine individuelle Therapiestrategie eingebaut würden. Dabei sind körperliche Faktoren wie z. B. Bewegung und Ernährung genauso zu berücksichtigen wie seelisch-geistige (Stressverarbeitung, Lebensziele, Lebenszufriedenheit). Den Sport dazu an einem lichtdurchfluteten Ort mit bestem Blick auf den Bad Kötztinger Kurpark zu absolvieren, motiviert sicher besonders.

 

„Diesen Ort findet man im Präventionszentrum Sinocur® in der Bahnhofstraße,“ schwärmt Bettina Pritzl, Kneipp- und Gesundheitstrainerin in Bad Kötzting. „Der Sportraum im 2. Obergeschoß ist neben dem Hörsaal wohl der wichtigste Raum dort und der ist wirklich was Besonderes. Mit der großen Spiegelwand und der voll ausgestatteten Musikanlage werden Sportstunden zum Erlebnis,“ weiß die Fachfrau. Das hat sich zwischenzeitlich herumgesprochen und so wird der Sportraum im Sinocur® inzwischen vom Kneippverein mit verschiedensten Geräten für seinen Gesundheitssport genutzt, die örtlichen Kindertagesstätten verbinden die Möglichkeiten des Sportraums gern mit einem Spaziergang durch den Kurpark und die ältere Generation fühlt sich hier bei der Sitzgymnastik auf den Stühlen und dem barrierefreien Zugang sehr gut aufgehoben. Auch Qigong-Übungen oder Tai Chi-Übungen von der TCM-Ambulanz finden in dem hellen klimatisierten Raum regelmäßig statt. Und man kann den Sportraum auch buchen, wovon z.B. die AOK-Gesundheitskasse regen Gebrauch macht.

 

Sport mit Aussicht

– in doppelter Hinsicht.

Gruppenfitnesskurse - wie hier auf dem großen Gymnastikball - im Sinocur®

alles andere als langweilig!

 

 

Zum einen ist es die schöne Aussicht vom Sportraum aus auf den Kurpark Bad Kötzting, zum anderen aber auch die Aussicht auf Erfolg.  Insbesondere im Rahmen von Gewichtsreduktion ist es wichtig, die Muskeln zu trainieren. Hier empfiehlt Bettina Pritzl insbesondere das Training mit dem großen Gymnastikball. „Bei jeder Übung auf dem Ball sind die großen und kleinen Muskelgruppen gefordert und die Wirbelsäulenmuskulatur muss permanent arbeiten. Der Spaß beim Training in der Gruppe ist hier vorprogrammiert. Die mit den ausgebildeten Übungsleitern trainierten Übungen können zuhause problemlos weiter durchgeführt werden. Einen Gymnastikball hat inzwischen ja fast jeder Haushalt.“

 

Egal ob klassische Aerobic oder Wirbelsäulengymnastik,

hier macht Bewegung Spaß.

 

 

Wer regelmäßig Gesundheitssport machen möchte, findet im Sinocur® ein breites Angebot und das in einer ganz besonders freundlichen motivierenden Atmosphäre.

Ein möglichst langes, gesundes und zufriedenes Leben ist möglich. Dies zu erreichen, liegt heutzutage weitgehend in unserer Hand. Deshalb ist das Ziel des IGM® Lebensstilprogramm SINOCUR®, die Teilnehmer in ihrem Alltag eigenverantwortlich und gewohnheitsmäßig einem gesundheitsfördernden und krankheitsvermeidenden Lebensstil zuzuführen. Wie man das erreicht, erklären Ihnen gerne die GesundheitsCoaches des Kur- und Gästeservice Bad Kötzting.

 

https://www.sinocur.de/

 

 

 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:

© Ostbayern Verlag     Impressum     Datenschutz